Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

In der Schweiz hat ein unbekannter Autofahrer aus dem Kanton Wallis das Nummernschild „VS-1“ für 160.100 Schweizer Franken oder umgerechnet 159.000 Euro erworben. Mit den Einnahmen aus den Auktionen verbessern Schweizer Kantone die eigene Haushaltskasse.

2013 hat „SG-1“ dem Kanton St. Gallen 135.000 Franken in die Kassen gespült. Um denselben Betrag hat „TI-10“ 2011 den Kanton Tessin reicher gemacht. Spitzenreiter in der Schweiz ist Zürich, wo die Verkäufe jährlich insgesamt 2,5 Millionen Franken zum Budget beitragen.

Im Vergleich zu anderen Ländern belegt die Schweiz keinen Spitzenplatz: Ein Geschäftsmann in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat 2008 stolze zehn Millionen Euro für das Kennzeichen mit der Nummer 1 bezahlt und ein Brite hatte vor drei Jahren sein Autokennzeichen – „F-1“ – für knapp 12,4 Millionen Euro verkauft.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.